Lippenvergrößerung

Volle sinnliche Lippen verleihen Frauen ein unwiderstehliches Lächeln und strahlen Weiblichkeit und Sex-Appeal aus.

Sehr schmale Lippen können mit verschiedenen Verfahren in Form gebracht werden. Auch auffällige Unterschiede in der Form oder unschöne Fältchen im oder am Lippenrotansatz kann der Plastische Chirurg korrigieren.

Ähnlich wie bei der Faltenbehandlung werden in die Lippen Hyaluronsäure oder Eigenfett eingebracht, um sie zu vergrößern oder Fältchen und Unregelmäßigkeiten auszugleichen.

Je nach Material ist die Haltbarkeit jedoch begrenzt und die Anwendung muss unter Umständen in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Für eine dauerhafte Lippenvergrößerung ist ein chirurgischer Eingriff möglich. Hier verbleibt eine meist kaum erkennbare Narbe am Lippenrand.

 

Fakten:

Klinikaufenthalt: entfällt

Behandlungs- | OP-Dauer: 15 – 30 Min.

Narkoseart: örtliche Betäubung

Gesellschaftsfähig: 1 – 3 Tage

 

Als langjähriges Mitglied und ehemaliger Präsident der Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch Plastische Chirurgie Deutschlands empfehle ich Ihnen den Behandlungsratgeber der DGÄPC zu dem Thema Lippenvergrößerung als PDF.